Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Algarve startet mit weiterem Golf-Preis ins Jahr


Das renommierte britische Magazin „Today's Golfer“ zeichnet Portugals Sonnenküste mit dem Travel Award als beste Golfdestination Europas aus 

 

 Für die Algarve ist es bereits der neunte Titel seit Einführung der Awards im Jahr 2011 und zugleich das vierte Mal in Folge, dass Portugals Südküste den Preis als beste Golf-Destination Kontinentaleuropas abräumen kann. 

Viele tausend Leser des renommierten britischen Magazins „Today's Golfer“ gaben bei der diesjährigen Preisverleihung ihre Stimmen ab. Resultat: Die sonnenverwöhnte Region mit ihren 43 hervorragend gepflegten Plätzen errang erneut den Hauptpreis als „Europas führende Golfdestination“. 

Today's Golfer-Redakteur Kevin Brown sagte: „Herzlichen Glückwunsch an die Algarve zu einem weiteren wohlverdienten Sieg bei unseren Travel Awards. Die Algarve hat so viel zu bieten – sowohl auf als auch außerhalb des Platzes. Golfsportler dürfen sich an der Algarve auf ein magisches Rundum-Paket freuen. So ist es kein Wunder, dass die meisten von ihnen immer wieder kommen.“ 

Maria Manuel Delgado e Silva, Produktmanager für Golf-Tourismus an der Algarve, sagte: „Von den Lesern von Today's Golfer zur besten Golf-Destination Kontinentaleuropas gewählt worden zu sein, ist ein wunderbarer Start ins Jahr 2020. Jeder in unserer Branche ist stolz darauf, diese Anerkennung erneut gewonnen zu haben. Unser Dank gilt allen, die für uns gestimmt haben. Wir möchten uns aber auch bei allen bedanken, die vor Ort ihren Teil zu dieser Auszeichnung beigetragen haben, denn sie ist das Resultat einer enormen Teamleistung.“ 

Die Algarve ist in letzter Zeit zu einem Seriensieger in der Golfindustrie geworden – bereits im Oktober 2019 wurde sie von der IAGTO, dem weltweiten Dachverband der Golftourismusbranche, als „Worldwide Golf Destination of the Year 2020“ prämiert.