Algarve Tourism Bureau / Associação Turismo do Algarve

Die Algarve lädt zur virtuellen Pressereise ein




Ein fünftägiger Online-Trip führt zu aufregenden Landschaften, traumhaften Sandstränden und kulinarischen Köstlichkeiten 

 

 Alles sieht danach aus, als müssten wir noch ein paar Wochen warten, bis wir Portugals beliebte Südküste wieder ganz real genießen können. Das Tourismusbüro der Algarve hilft auf seiner Website allen interessierten Journalisten, diese Wartezeit zu überbrücken. 

Über fünf spannende Tage erstreckt sich die virtuelle Pressereise, die jetzt online verfügbar ist. Sie beginnt an der Westküste der Region in Odeceixe und führt von dort über Sagres und das von Wind und Wellen umtoste Cabo de São Vicente in die malerische Kleinstadt Lagos mit ihrer imposanten Stadtmauer und den vielen tollen Stränden in der Umgebung. 

Am zweiten Tag geht's hinauf in die Bergwelt zum Gipfel des Fóia, der höchsten Erhebung der Algarve und wieder hinunter ans blau funkelnde Wasser, wo ein Highlight das nächste jagt: Mit Alvor und Ferragudo lernt man zwei bezaubernde Urlaubsorte kennen; ein einfach unvergessliches Erlebnis aber ist der Besuch der Höhle von Benagil. Am dritten Tag führt die Reise nach Albufeira mitten hinein ins touristische Herz der Region und weiter zu perfekt gepflegten und vielfach preisgekrönten Golfplätzen. 

Die prächtige Markthalle von Olhão ist der erste Anlaufpunkt am nächsten Tag, bevor die Tour ins Zentrum der Korkproduktion und am Nachmittag auf die autofreien Inseln im Naturpark Ria Formosa führt. Wie gerne wäre man hier für eine paar Tage Robinson! Am letzten Tag geht's weiter Richtung Osten in die von den Römern gegründete, charmante Kleinstadt Tavira, zur spanischen Grenze bei Vila Real de Santo António und von dort den Grenzfluss Guadiana entlang bis nach Alcoutim. Lust, das hügelige Hinterland zu Fuß zu entdecken? Das trifft sich prima, denn hier beginnt der Fernwanderweg Via Algarviana. Und der führt, gute Kondition vorausgesetzt, direkt wieder zurück an die Westküste... 

Unterwegs kann man nicht nur Städte und Dörfer, Stände und Hügel kennenlernen, sondern findet auch Links und Bilder zu den besten Hotels und Spas, Restaurants und Weingütern der Algarve – und davon gibt es zahlreiche! 

Dieser grandiose, mit zahlreichen Videos illustrierte Trip funktioniert übrigens nicht nur virtuell, sondern – sobald das echte Reisen wieder möglich ist – auch ganz real. Da ist es hilfreich, dass bei der Online-Tour schon mal die Fahrtzeiten zwischen den verschiedenen Stationen angegeben werden. 

Na, wer kommt mit? Die Tickets gibt's unter www.algarvepromotion.pt/pt/menu/255/virtual-press-fam-trip.aspx 



Pressemitteilung downloaden (pdf)