Algarve Tourism Bureau / Associa����o Turismo do Algarve

Die MotoGP gastiert erneut an der Algarve




Vom 5. bis zum 7. November wird in der Königsklasse des Motorradsports um wichtige Punkte für die Weltmeisterschaft gekämpft

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr ist das Autódromo Internacional do Algarve (AIA) in den Hügeln von Portimão Schauplatz für ein Rennen um die Motorrad-Weltmeisterschaft. Dem Rennen auf der anspruchsvollen, im Motorsport gerne „Achterbahn der Algarve“ genannten Rennstrecke kommt eine besondere Bedeutung zu: Im diesjährigen Kalender ist es das zweitletzte und könnte somit eine Vorentscheidung beim Kampf um den WM-Titel bringen.

 

Für Fans des Motorrad-Rennsports steht auch ein Abschied auf dem Programm: Die Fahrerlegende Valentino Rossi wird in Portimão zum letzten Mal auf portugiesischem Boden an den Start gehen. Das heimische Publikum aber wird mit Sicherheit dem portugiesischen Motorsporthelden Miguel Oliveira die Daumen drücken und darauf hoffen, dass er seinen Sieg vom Vorjahr wiederholen kann.

 

Nachdem der Große Preis der Algarve die letzten beiden Male aufgrund der Corona-Pandemie vor leeren Rängen ausgetragen werden musste, sind in diesem Jahr endlich wieder Zuschauer dabei. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Tickets, die zu Preisen zwischen 65 und 190 Euro angeboten werden. Nach der jüngsten Lockerung der Covid-Bestimmungen konnten nun noch zusätzliche Tribünen für die Zuschauer geöffnet und weitere Eintrittskarten in den Verkauf gebracht werden.

 

Für Firmenkunden und Besuchergruppen bietet das AIA auch verschiedene VIP-Bereiche mit separatem Catering an. An dem Rennwochenende, dessen Höhepunkt das eigentliche Rennen am Sonntag um 14 Uhr ist, wird auch ein großes Unterhaltungsprogramm mit verschiedenen Fahrzeugshows und Flugvorführungen geboten.

 

Rund um das Motorsport-Event bieten verschiedene Hotels und andere touristische Unternehmen im nahen Umfeld des AIA spezielle Packages an:

 

Das São Rafael Villas, Apartments & Guest House beim Strand von São Rafael bietet 2 Übernachtungen, Willkommensgetränk und ein Mittagessen ab 46,00 € pro Person und Nacht in einer Superior Villa.
Buchung unter www.saorafaelalgarve.pt.

 

Das Fünf-Sterne-Resort Grande Real Santa Eulália in Albufeira bietet 2 Übernachtungen, Frühstück und tägliches Lunchpaket für 198 € im Standardzimmer oder 188 € im Studio-Apartment. Gegen einen Aufpreis kann ein Transfer zur Rennstrecke organisiert werden.
Buchung unter www.realhotels.com

 

Für die Weinfreunde unter den Motorsportfans bietet das Weingut Morgado do Quintão am 3. und 4. November ein besonderes Programm an: Sie können das Weingut mit ihrem eigenen Motorrad erkunden und unterwegs viel über die verschiedenen Rebsorten erfahren. Anschließend können sie ein Mittagessen mit Weinverkostung genießen.
Buchung unter morgadodoquintao.pt.

 

 

Weitere Infos und Tickets unter www.autodromodoalgarve.com



Pressemitteilung downloaden (pdf)